Author Archiv: Vincent

Tag 19 BBQ (20.9.13)

Gestern lecker bei Onkel gefrühstückt und danach auf einen wunderbar einsamen Wohnmobilstellplatz im Wald gefahren. Auf dem Rückweg hat dann einer der Hunde zauberhaft in die Ecke des Kofferraums gekotzt. Kurzer Zwischentstopp und weiter nach Cloudcraft. Ein kleines verträumtes Ami Dorf in den Bergen. In der Westernbar hingen dann typische Rocker ab. Ein Bild wie […]

Tag 18 Sendepause (19.9.13)

Kurzes Lebenszeichen. Von Santa Fe haben wir uns auf den Weg in den Süden gemacht. Was für Striche in der Landschaft. Ich hatte etwas mit Müdigkeit zu kämpfen. Kurven sind von Vorteil. Weite Strecken waren sehr windig. Trotz gerader Straße hatte das Lenkrad eine Stellung von 45°. Kurz vor Ziel zog das Unwetter von links […]

Tag 17 Grand Sand Dunes II + Santa Fe (18.9.13)

7:00 klingelte der Wecker. Sonst schlafen wir aus. Der heutige Tag war eigentlich anders geplant. Nach dem Aufstehen wollten wir uns auf den Weg nach Santa Fe machen. Die Stadt liegt im Bundesstaat New Mexico, südlich von Colorado. Der vierte Staat den wir bereisen. Mittags wollten wir los und in die Landeshauptstadt. Nachmittags gucken und […]

Tag 16 Great Sand Dunes National Park (17.9.13)

Täglich grüßt das Murmeltier. Aufstehen, frühstücken naja usw. Das wollt ihr eh nicht wissen. Kennt ihr ja von euch selbst. Ich hoffe es jeden falls. Also zumindest das waschen! So ein langer Urlaub hat gewisse Vor- und Nachteile. Vorteil 1 Ich merke, dass mehr Entspannung gar nicht mehr geht. Und damit meine ich, dass ich […]

Tag 14 Auf der Flucht (15.9.13)

Es geht uns gut. Nur gestern war nicht viel zu berichten. Wir waren am Vortag bis zum Sonnenuntergang im Arches NP und haben dann abends in Moab erneut übernachtet. Am gestrigen Morgen haben wir uns auf den Weg zum Mesa Verde NP gemacht. Auf der Fahrt haben wir das Hörbuch „Er ist wieder da zu […]

Tag 15 Mesa Verde National Park (16.9.13)

Ich lebe gerne im Hier und Jetzt und interessiere mich für aktuelle Technik. Im NP sind die ältesten Gebäude der USA zu sehen. Wenn ich richtig aufgepasst habe. Ja, es ist schon etwas beeindruckend, was die alten Indianer da in die Felsen gemeißelt haben. Das war allerdings dann auch die letzte Aktion. Es war so […]

Tag 13 Arches National Park (14.9.13)

Hallo liebes Tagebuch, langsam wirst du langweilig. Wenn ich in dir rumblätter steht immer nur National Park, National Park, National Park. Denk dir mal was neues aus und schick mich nicht ständig durch die Natur. Wo wir Heute waren, ist wohl nach der Überschrift keine Überraschung. Mittlerweile ein Tag wie jeder andere. Aufstehen, frühstücken, abwaschen […]

Tag 12 Auslieferung des Whistleblowers (13.9.13)

Die Nacht war kalt. 12°C im Bett. Es hatte sich bereits angedeutet. Noch am Vorabend waren wir draußen. Ich lag auf der Bank und schaute in den Sternenhimmel. So viele Sterne. Sehr romantisch. Natürlich durften die Sternschnuppen nicht fehlen. Dafür fehlte es an Wärme im Bett. Am Morgen fehlte auch die Dusche. Mit kaltem Wasser […]

Tag 11 Whistleblower (12.9.13)

Gestern Abend hatte es sich beim Kochen angekündigt. Ein ungewöhnlicher Geruch durchströmte das Wohnmobil. Nach dem Kochen war es weg. Heute Morgen entdeckte ich einen Zettel an der Windschutzscheibe: „you have a propane leak somewhere. It has a strong odor“. Nun sitzen wir in Bryce Canyon City und warten auf den Rückruf des Wohnmobilvermieters. Wo […]

Tag 10 Bryce Canyon National Park (11.9.13)

Wie soll ich es beschreiben? Hohe Luftfeuchtigkeit hat meist Regen zur Folge. Regen? Ja Regen. Wir sind offiziell in der Wüste und es regnet. Ob ich damit Geld verdienen kann? Denn immer wenn ich in der Wüste bin, regnet es. Ob hier in Amerika oder damals in Dubai. Der gestrige Tag endete mit Kopfschmerzen. Einfache […]